Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 30. Dezember 2008

Udate *g*

Ich liebe Denglisch 😉 – die Spender aber noch viel mehr 🙂
Nur kurz zur Info: Ich habe den neuesten Spendenstand bekommen. Es sind nun 294,11 € und ich habe die 10%-Zusage, sodass wir auf jeden Fall über 300€ kommen.

Bitte überprüft in der Liste (Klick und Klack und es kommen noch C….g und K….g dazu), ob alle Spender erwähnt sind, wenn nicht bitte Mail an mich, Betreff Spenden. Morgen bekomme ich dann den Endstand zur Adventskalenderspende geschickt, also wer erst in den letzten Tagen gespendet hat, vielleicht trifft er erst noch ein. Wer erst Mo/Di gespendet hat, einfach Mail an mich, wir bekommen das schon hin.

Wer den Premierenstrang und was es noch zu gewinnen gibt noch nicht gesehen hat, einfach nach unten scrollen zu dem eins älteren Beitrag.

Read Full Post »

So, nun dürft ihr aber endgültig den Premierenstrang sehen und was ich aus meinem Wollmeisenschatz abzwacke.

Hier der Premierenstrang:

wollmgewinn5Hier noch mal von der anderen Seite:

wollmgewinn4

So, jetzt seid ihr im Bilde *g*

Weiter geht es mit dem Wollmeisengewinn von mir – ahhh, ich gebe tatsächlich Wollmeise her!
Na gut ich mache es mir ein wenig leichter. Wie ihr wisst, haben Wollmeisenstränge immer 150g. Selbst bei wildesten Mustern habe ich bisher nur 80g verbraucht. Im Prinzip werden aus jedem Strang zwei Sockenpaare oder fast zwei Sockenpaare.

Ich habe nun zwei alte Versuchskaninchen herausgeholt – ich denke sie sind von 2006. Echte Versuchskaninchen, also nicht die, die bei Wollmeise unter dem Namen verkauft werden, sondern richtige Versuche. Das sind Färbeversuche, die es dann doch nicht in den Verkauf schaffen, aber nicht, weil sie hässlich sind, sondern weil andere besser in den Verkauf passen. Oder es sind normale Färbungen, die durch ein Missgeschick (z.B. offenes Pigmentdöschen fällt aus Versehen in das Färbebad, Pigmente entwickeln sich bei neuer Säure plötzlich komplett anders oder Strang hatte sich beim Färben gedreht, sodass die Färbung anders wurde) entstanden sind. Die gibt es nur auf den Märkten und auch da muss man einen Riecher haben. Da ich die normale Farbpalette bis auf die Stränge mit Rosa-/Pink-/Lilatönen besitze (die Farben mochte ich schon als Baby nicht und weinte, wenn sie mir meine Mutter anziehen wollte), bin ich immer auf der Suche nach solchen Sachen.

Hier sind die  zwei ähnliche Stränge in heißen Farben. Ihr bekommt von jedem 50 g, also insgesamt 100 g.  Warum so eine Splitterung?

wollmgewinn61

Einmal habe ich aus jedem schon etwas gestrickt und hatte dabei die Idee, beide zusammen sehen sicherlich klasse aus. Das passt einfach. Ich habe dann noch 30/35 g je Strang übrig und mache mir da noch mal Socken daraus.  Ob ich nun Schaft und Sohle in je einer Farbe mache, oder sozusagen Streifen oder Streifen mit einem Hebemaschenmuster im Übergang – ich weiß es noch nicht.

Aber genau so könnt ihr daraus Socken stricken und habt dann etwas, was niemand anders hat. Ich finde die Farben einfach nur genial und mal wieder typisch: Ich konnte mich nicht entscheiden, welche von den beiden Farben, also landeten beide bei mir. *schluck*

Noch mal zur Erinnerung. Wer gespendet hat und an mindestens einem Adventskalendertürchen mitgemacht hat, ist in beiden Auslosungen dabei. Alle, die im Adventskalender mitgemacht haben, nehmen an der Verlosung der 2x 50g teil.

Read Full Post »