Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 24. Dezember 2008

Ich wünsche allen, die den Adventskalender nicht angeschaut haben, auch von hier aus frohe, glückliche und etwas besinnliche Weihnachten in einem schönen Umfeld.

krippeganz1

Inzwischen steht meine Krippe anders und auf schönerem Untergrund. Sie hat auch einen dritten Schäfer. Ihr wisst, das ist ein altes Bild.

Ihr könnte oben sehen, dass da im Christbaum ein Grünhainichen hängt, ein Engel von Wendt und Kühn. Den ersten habe ich zur Geburt bekommen (für Sammler wichtig: kostete damals 3,65 DM). Inzwischen habe ich ein Symphonieorchester mit Orgel und Piano, sowie ein Hausmusikorchester von insgesamt über 100 Engeln.

Dazu fliegen nun die Engel in unserem Christbaum herum 😉 . Es sind inzwischen so viele, dass wir ihn neben Glaskugeln und Strohsternen, sowie innen selbstgemachten Wachssternmodeln nur noch mit den Engelchen schmücken. Oh, und oben muss etwas Schrecklickes auf der Spitze sein *lach* aber dazu an einem der Weihnachtsfeiertage mehr, wenn ich Bilder von diesjährigen Weihnachtsbaum zeige.

Nun zum Wollmeisenstrang:
Spenden, die bis zum Ende des Jahres eingehen und mindestens einmal am Adventskalender teilgenommen haben, nehmen an der Verlosung des Premierenstrangs teil.
Ich verlose dann auch noch einmal etwas Besonderes von Wollmeise unter allen, die „nur“ am Adventskalender teilgenommen haben.

Warum nun Premierenstrang, der mit Wollemeises Sock Club zu tun hat?
Claudia (Wollmeise) färbt immer mehrere Stränge und schaut, welche Färbung sie dann für den Sock Club verwendet. Der Strang gefiel ihr besonders gut. Sie war schon beinahe dabei, die Stränge für den Sock Club so zu färben.
Da gab ihr jemand (nein, wirklich nicht ich), den Hinweis, dass diese Färbung zwar wunderschön wäre, aber einem aus dem Sock Club von der Farbgebung teileise etwas ähnlich wäre.
Nachdem Claudia daüber nachgedacht hatte, musste sich das zugeben, aber ihr und ihrem engsten Umfeld gefiel der Strang so gut, dass sie sich entschloss ihn als neue Farbe im Shop zu verkaufen. Nur ihr bekommt ihn als Premierenstrang und damit früher und als erste „Normale Strickerinnen“ *lach* ;-), als jede andere.

Wem dann etwas auffällt, das geht jetzt wohl eher an die Wollmeisensüchtigen, kann mir das auch schreiben.

In den Weihnachtsfeiertagen erfahrt ihr dann den Namen und bekommt ein Bild vom ganzen Strang!

Jetzt aber hopp, hopp, heute ist Weihnachten und ihr müsst zum Baum, dem Christkind helfen, den Weihnachtsmann begrüßen und gut gelaunt sein!

Frohe Weihnachten!

rauschgoldengel

Rauschgoldengel von mir gemacht, nur Wachshände und -kopf so wie Flügel sind gekauft. Ein Geschenk an meine Mutter. Für mich eigentlich etwas zu kitschig und so kenne ich meine Mutti auch nicht. Ich habe mich lange geweigert so „Etwas“ zu machen,  aber inzwischen mag ich den boanigen Engel doch auch! 😉

Read Full Post »

Den richtigen Weg haben neun Strickerinnen gefunden. Es wurde die Nummer 8 von Zufallsgenerator ausgelost.

23dez

Tadaa! Herzlichen Glühstrumpf zu einem weiteren Weihnachtsgeschenk Christiane.

23dez2

Email folgt!

Read Full Post »