Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 6. Dezember 2008

Erst mal ganz lieben Dank für die wunderschönen Geschichten und eure Weihnachtsgeschenke – Beschreibungen.

Ich wollte gestern, eigentlich heute nach Mitternacht die Sieger auslosen, aber es gab einige Probleme:

  1. Ich konnte den Passwortschutz nicht aufheben. Ich habe es sowohl nur durch Klicken auf ok nach der Änderung versucht als auch mit zusätzlichen aktualisieren des Artikels, es klappte nicht. 😦
  2. Zu allem Unglück war dann auch noch der Zufallsgenerator kurzfristig unerreichbar, also down! Da bin ich dann ins Bett gegangen.

Ich habe mir überlegt, dass das Passwortproblem vielleicht mit dem WordPress-Update zu tun hat. Die Passwörter habe ich nämlich unter der alten Version eingerichtet, dann kam das automatische Update und bis heute morgen war das Aufheben des Passworts anscheinend nicht möglich.

Wenn es nicht geht, werde ich die Geschichten, bzw. Links in ein neues Posting kopieren und des Zufallsgenerator geht inzwischen wieder. Aber wie gesagt, das geht erst morgen, denn heute will ich am Schwedenofen sitzend mit Udo die Weihnachtsmärkte und Salzburg ausklingen lassen. *egoistischbin* 😉

Read Full Post »

Wir haben umplanen müssen und schon heute morgen ganz früh mit dem Weihnachtsmarkthobbing angefangen – die Auslosungen erfolgen deshalb morgen früh,  ich schreibe gleich noch etwas dazu.

Wir haben ein Bayernticket gelöst und sind zu diesem Weihnachtsmarkt:

salzburg11

noch ein Bild davon:

salzburg9

da gab es dann auch einen schönen Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt:

salzburg10

dann waren wir da – ich liebe diese Gesellen:

salzburg4

sah auch so dort aus:

salzburg3

die gab es dort auch:

salzburg2

Wer sich jetzt ein wenig auskennt, weiß, wo wir waren. Hier noch etwas mehr Hinweise – ist übrigens auf dem Rückweg von einem weiteren Weihnachtsmarkt:

salzburg8

spätestens jetzt wird alles klar, oder?

salzburg7

Richtig, wir waren in Salzburg. Ist schon klasse, dass das Bayernticket bis Salzburg gültig ist und wenn man südlich von München wohnt, dann kann man da ganz leicht zu den Weihnachtsmärkten in Salzburg fahren. Ist immer wunderschön dort.
Erster Weihnachtsmarkt war in Schloss Hellbrunn, danach kam der Sternadventmarkt, ist auch ein Kunst und Handwerksmarkt. Das erste erkennbare Salzburgbild ist auf dem Rückweg vom Adventsmarkt bei Schloss Mirabell, und das letzte Bild ist auf der Fußgängerbrücke zurück vom Mirabellgarten in die Stadt.

Hier noch die Getreidegasse:

salzburg5

Woran wir leider nicht gedacht haben, ist dass heute auch Nikolaus war und noch viel mehr Leute in Salzburg waren. Das bedeutete auch, dass wir uns durch den zentralen Weihnachtsmarkt rund um den Dom nur mit Menschenmassen durchschieben konnten – leider! Bilder ohne genau erkennbare Leute waren nicht machbar.

Dafür bekommt ihr noch ein Bild vom inzwischen berühmten Kunstwerk hinter dem Dom:

salzburg1

So gut wie jeder, der das erste Mal in Salzburg ist, versucht inzwischen die Kugel hochzuheben und sich dabei fotografieren zu lassen *g*

Jetzt werdet ihr fragen, warum wir nichts vom Weihnachtsmarkt auf der Hohen Salzburg haben. Wir haben dieses Jahr entschieden, dass wir nicht hochgehen, denn er ist schlicht und einfach enttäuschend und dann muss man auch noch dafür zahlen. Nein, das ist es nicht wert. Touris, die noch nie oben waren, sollten natürlich raufgehen, aber wir sind kurz nach Neujahr schon wieder dort!

Morgen ist dann der Weihnachtsmarkt in Bad Tölz vor unserer Tür daran, hoffentlich ist das Heimatmuseum wieder mit den Künstlern bevölkert. Dazu dann noch München und zwar Marienplatz und in Schwabing.

Ihr seht, Weihnachtsmarkthobbing muss sein! 😉

Read Full Post »

Zeigt bitte allen die Bilder von euren Sockilausis, die der Nikolaus schon gesehen hat.  Ganz egal, ob fertig oder nicht.  Ihr könnt sie auch in Ravelry als Bild zu meiner Anleitung hochladen.

Unter allen wird das Sockenheft von ihm verlost.
zeitung1

Näheres nicht nur durch Klick auf das Bild, sondern auch im Adventskalender.

Der Nikolaus grüßt euch ganz herzlich!

Read Full Post »