Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Mai 2008

Dienstag fragte das neugierige Wollschaf:

Schon zum zweiten Mal habe ich in verschiedenen Blogs gelesen, daß
Wollkäufe vor dem Ehemann verheimlicht werden. Mich würde interessieren:
Weiß Euer Mann, welche Menge an Wolle Ihr gehortet habt? Wie schmuggelt
Ihr Neuzugänge ins Haus, und wo sind die geheimen Lager?

Vielen Dank an Martina (die sich ebenfalls als heimliche Sammlerin bezeichnet) für die heutige Frage!

Verheimlicht wird bei uns nichts. Ob nun von meinem Schatz schon fast ein Computermuseum entsteht, meine Wollberge Richtung Himalaya wachsen oder wir gemeinsam unsere Bärenbande vergrößern, jeder hat seine Spinnerei, wir lachen auch mal herzhaft über die Leidenschaft des Anderen, nehmen uns auf die Schippe und machen trotzdem mit. Ob er nun die Wolltüten schleppt oder ich fasziniert einen Computerdino anschaue. Offenheit, Toleranz und Liebe das macht stark und natürlich braucht man auch den Anderen, um ab und zu, wenn die Gier mit einem durchgeht wieder geerdet zu werden.

Read Full Post »